Der Verein

Liebe Fußball- und SBR-Freunde,

herzlich willkommen auf der Homepage der Fußballabteilung des SB/DJK Rosenheim.

Seit November 2015 ist eine neuformierte Abteilungsleitung für die Sportbund-Fußballer zuständig. Rainer Pastätter hat das Amt von Willi Bonke übernommen, an seiner Seite steht mit Thomas Leppert ein engagierter Mann aus den eigenen Reihen als Stellvertreter. Gemeinsam mit einem Team an Mitstreitern wollen sie die Zukunft der SBR-Fußballer gestalten, den Sportbund erfolgreich in die nächsten Jahre führen.

Das neue Jahrtausend hat es bislang recht gut gemeint mit dem Sportbund DJK: 2002 ist die erste Mannschaft in die Bezirksoberliga aufgestiegen, 2007 in die Landesliga und 2011 in die Bayernliga. Die zweite Mannschaft ist in dieser Zeit unter anderem von der Kreisklasse bis in die Bezirksliga durchmarschiert, die A-Junioren haben sich seit dem Aufstieg 2001 in die Bezirksoberliga als eine der besten Mannschaften in der Region und in Oberbayern bewährt. Dies alles war nur möglich durch ein umsichtiges Handeln von Willi Bonke an der finanziellen Front, der unermüdlichen Aufbauarbeit und Erfolgsleistung von Richard Neumeier in der Nachwuchsförderung, der Arbeit herausragender Trainer wie Hans-Jürgen Ziegler oder Walter Werner und dem Engagement der Nachwuchstrainer und ehrenamtlichen Helfer. Viele Höhepunkte haben die vergangenen Jahre geprägt, nicht nur die Aufstiege, sondern auch Testspiele gegen Schalke 04 oder 1860 München. Der SBR hat durchaus für Aufsehen gesorgt.

Natürlich gab es auch Tiefpunkte. Trotz der Abstiege der Herrenmannschaften ist der Sportbund ein etablierter Verein in den höheren Ligen des Bayerischen Fußball-Verbandes. Das soll auch weiterhin so bleiben. Noch besser: Man will an die Zeiten anknüpfen, in denen man mit Spielern aus der Region und vor allem dem eigenen Nachwuchs für Furore sorgte. Die Erfahrungen von damals haben gezeigt, dass dies für den SB/DJK Rosenheim genau der richtige Weg ist. Und die drei Meistertitel im Nachwuchs 2016 sind der Beweis, dass es möglich ist.

Sowohl auf dem Platz als auch neben dem Rasen geht dies aber nur gemeinsam. Spieler, Trainer, Funktionäre, Fans und natürlich unsere Sponsoren und Unterstützer – wir alle gehören zusammen! Und wir alle wollen gemeinsam die nächsten Ziele anpacken: Die SBR-Teams möglichst weit oben etablieren, immer wieder für besondere sportliche und gesellschaftliche Highlights sorgen und viele junge Sportler und Trainer zu besonderen Typen in der Gesellschaft mit entwickeln. Das geht nur mit einem großen Zusammengehörigkeitsgefühl, denn:

„Wir sind der Sportbund“

Abteilung

Willi Bonke

Mitglieder
Christoph Börtschök
Sportliche Leitung
Mani Rapf
Jugendleitung
Mark Vingerhoets
Finanzen
Christian Schnebinger
Sponsoring
Jürgen Bensler
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Sebastian Leppert
Teammanager & Social Media

STADION

Willi Bonke

Mitglieder
Torwart
Abwehr
Mittelfeld